Archiv:

Wasserrohrbruch (33/2010)

no images were found

Am 29.08.2010 um 10:31 Uhr wurden wir zu einem Wasserrohrbruch in das Ferienhausgebiet in Damp gerufen. In einer Hauseinfahrt sprudelte das Wasser zwischen den Spurplatten aus der Erde. Das Wasser sammelte sich hinter dem Haus und breitete sich über mehrere Grundstücke aus. Bei dem am tiefsten gelegenen Haus wurde gerade noch rechtzeitig eine Tauchpumpe eingesetzt. An der Rohrbruchstelle konnten wir mit geringen Mitteln das Wasser in einen Regenwasserkanal leiten und so schnell die Gefahr beseitigen. Nach einiger Zeit konnte dann auch der Werkhof an der richtigen Stelle die Leitung abschiebern. Das Bild ist leider erst kurz danach entstanden.