Archiv:

Fehlalarm (37/2010)

Am 25.09.2010 um 9:05 Uhr Alarm, ausgelöst durch die Brandmeldeanlage in Damp. In der Reha Klinik Haus Passat war ein Handmelder versehentlich ausgelöst worden. Für 12 Kameraden war der Einsatz um 9:40 Uhr beendet.

Fehlalarm (36/2010)

Am18.09.2010 um 14:03 Uhr war es mal wieder so weit. Wir wurden ins Ostseebad Damp ins Therapiezentrum gerufen. Hier hatte der Melder 728-01 einen Alarm ausgelöst, der in der Zentrale mehrere Orte anzeigte. Da es sich um ein technisches Problem handelte, konnten wir schnell wieder abrücken und den Einsatz um 14:35 Uhr beenden.

Wohnungsbrand in Seeholz (35/2010)

Am15:09.2010 um 18:29 Uhr wurden wir 10 Minuten nach den örtlichen Wehren als Unterstützung zu einem Wohnungsbrand nach Seeholz gerufen. Wir kamen mit Atemschutzgeräteträgern, der Wärmebildkamera, dem Ex Ox Gerät und unserem Überdruckbelüfter zum Einsatz. Am Stromverteilerkasten hatte offensichtlich ein Kurzschluss zu dem Feuer geführt. Leider ist das entsprechende Foto nichts geworden. Um 19:45 Uhr war der Einsatz für uns beendet.

Containerbrand in Waabs (34/2010)

Am 05.09.2010 um 17:42 Uhr Alarm wegen Feuer in einer Mehrzweckhalle in Klein Waabs. Wir waren zusammen mit den Waabser Kameraden alarmiert worden, brauchten aber nur noch mal mit der Wärmebildkamera den Giebel der Halle in Augenschein nehmen. Dort hatte glücklicherweise nur ein Container gebrannt, den der Eigentümer noch aus dem Gefahrenbereich ziehen konnte. So konnten wir schnell wieder abrücken und den Einsatz um 18:20 Uhr beenden.