Archiv:

TH K TV 01 ( 03/2017 ) und TH K 00 ( 04/2017 )

Am 16.01. um 16:34 Uhr wurden wir zu einer technischen Hilfeleistung (klein, Tür verschlossen, Mensch in Not) gerufen. Eine seit Tagen vermißte Person wurde in einer Mietwohnung in der Ringstraße in Vogelsang Grünholz vermutet. Nach unserer Türöffnung und Übergabe an die Polizei war der Einsatz um 17:15 Uhr vorerst beendet. Um 18:42 Uhr wurden wir nochmals zum gleichen Einsatzort gerufen um eine Tragehilfe zu leisten. Diese  Hilfeleistung wurde mit einer Gruppenstärke bis um 19:05 Uhr abgearbeitet.

TH K AUST ( 02/2017 )

Zu einer „technischen Hilfeleistung klein“ wurden wir am 07.01. um 22:55 Uhr in Vogelsang-Grünholz alarmiert. Ein Pkw kam in der Ortschaft im Pommerbyer Weg von der Strasse ab, dabei wurde die Ölwanne des Fahrzeuges beschädigt. Nach Aufnahme der Betriebsstoffe und Verladen des Pkw war der Einsatz um 23:50 Uhr beendet.

FEU BMA ( 01/2017 )

Am Neujahrsabend um 19:44 Uhr wurden wir zum Ostseehotel nach Damp alarmiert. In der Y-Achse des Gebäudes und wurde im 9.OG ein Alarm über die Brandmeldeanlage ausgelöst. Beim Eintreffen  der ersten Einsatzfahrzeuge waren die Gäste den Durchsagen des Hauses, sich an den Sammelplätzen einzufinden gefolgt. Im Flur der Y-Achchse wurde ein abgelöschter Brandfleck auf dem Teppich und der Grund der Alarmierung erkundet. Zeitgleich kam die Info, dass ein 10jähriger Junge nach der Aufforderung das Gebäude zu verlassen, vermisst wurde. Die Eltern, die zur Zeit des Alarms nicht im Zimmer waren, hatten ihr Kind nicht im Hotelzimmer oder an den Sammelplätzen angetroffen. Nach Absuchen der Etage, Treppenhäuser und Außenbereiche sowie einer telefonischen Abfrage der Rezeptionen der Häuser im Ostseebad wurde der 10jährige im Vital Centrum in Begleitung Erwachsener gemeldet. Nach einem kleinen Check der RTW-Besatzung konnte der Junge zurück zu seinen Eltern und wir konnten den Einsatz um 20:40 Uhr beenden.

TH – K ( 46/2016 )

Am 1. Weihnachtsfeiertag wurden wir um 13:15 Uhr zu einer technischen Hilfeleistung (klein) alarmiert. Auf der K 61  Höhe Hegenholz drohte eine Baumkrone auf die Fahrbahn zu stürzen. Um 13:55 Uhr war der Einsatz abgearbeitet und die K 61 frei.

FEU BMA Y ( 44/2016 ) und ( 45/2016 )

Zu zwei Fehlalarmen ging es am Sonntag, den 4.12.2016 um 13:41 Uhr und 14:12 Uhr ins Ostseebad Damp. Im Haus Passat der Reha Klinik ist ein Handmelder im EG beim Arbeiten des Hauspersonals mit einem Rollwagen beschädigt worden. Dieser löste dann die Brandmeldeanlage und die erste Alarmierung aus. Nach Lagemeldung an die Leitstelle und Übergabe an die Haustechnik fuhren wir zurück zum Gerätehaus. Ein zweiter Alarm lies uns um 14:12 Uhr erneut ausrücken. Der gleiche Handmelder löste aufgrund der Beschädigung nochmals nach dem Zurücksetzen der BMA einen Alarm aus. Mit dem Elw vor Ort und der Mannschaft in Bereitstellung konnten wir um 14:50 Uhr mit einer Lagemeldung an die Leitstelle den Einsatz beenden.