Archiv:

Kameradschaftsfest und Abschluß der Festwoche 125 Jahre FF Damp-Dorotheenthal

Zum Abschluß unserer Festwoche am Samstag waren die fördernden Mitglieder, unsere Ehrenabteilung und die Einsatzabteilung der FF Damp-Dorotheenthal in das „Kuhhaus“ auf Gut Damp eingeladen. Zu Beginn des Kameradschaftsfestes hatte der Wehrführer die Festwoche Revue passieren lassen und einen Dank an die fördernden Mitglieder sowie die Ehrenabteilung für deren Unterstützung ausgesprochen.  Ein Dankeschön ging auch der Einsatzabteilung und den Festausschuss, die mit großem Engagement die Planungen zu unserer Festwoche in die Tat umgesetzt hatten. Ebenfalls gilt der Dank den Partner/innen, die mit ihrem Mitwirken die Festwoche unterstützten.

Mit einem zünftigen Schleswig-Holstein-Buffett wurde dann die Jubiläumsfeier eröffnet. Das Duo „Die Geliebten“ sorgten u. a. mit !!!!Rüdiger!!!! für großartige Unterhaltung. Mit Tanz zu guter Musik wurde das Finale der Festwoche bis in die frühen Morgenstunden gefeiert.

Ich bedanke mich nochmals bei allen Kameradinnen und Kameraden für diese gelungene Festwoche.

Ich bedanke mich bei allen Gratulanten für die Glückwünsche und Geschenke zu unserem Jubiläum.

Ich danke den Bürgerinnen und Bürgern der Gemeinde Damp für die kreativen und schönen Glückwunschschilder und Plakate zu unserer Festwoche.

 

Michael Leckband

Wehrführer

FF Damp

Hier geht es zu den Bildern in der Galerie – viel Spaß.

Die folgende Bilder wurden uns freundlicherweise von Herrn Steinmetz (Eckernförder Zeitung) zur Verfügung gestellt:

Kaffeetafel in Dorotheenthal

Am Donnerstag den 14.04.2016 trafen sich Ehrenmitglieder mit Partnern sowie aktive Kameraden mit Partnern zum Kaffee trinken im „Mamma Mia“ in Dorotheenthal. Da der Ursprung der Feuerwehr dort begann, war es für uns alle eine Ehre dort gemeinsam ein paar schöne Stunden bei leckeren Kuchen/Torten in der großen „Feuerwehrfamilie“ zu verbringen.

Ein kleiner Einblick steht in der Bildergalerie zur Ansicht bereit.

Kommers zur 125-Jahr-Feier unserer Wehr

Am Dienstag den 16.04.2016 fand unser Kommers zur 125 Jahr Feier der Freiwilligen Feuerwehr Damp-Dorotheenthal statt. Nach zahlreichen Einfinden anderer Kameraden der umliegenden Feuerwehren, sowie Gäste der Gemeindevertreter, dem Bürgermeister und weiteren geladenen Gästen starteten wir den Umzug, unter musikalischer Begleitung des Feuerwehrmusikzuges Owschlag, zur Kranzniederlegung zum Ehrenmal. Nach erfolgreichem Umzug bei besten Wetterbedingungen ging es ins Gerätehaus, wo uns eine leckere Gulaschsuppe der Feldküche Söby/Holzdorf erwartete. Nachdem alle satt und zufrieden waren startete der Kommers .
Zahlreiche Glückwünsche sowie Reden erreichten uns mit voller Stolz. Der Abend war für alle Beteiligten und Gäste ein schönes Fest woran wir uns lange zurück erinnern werden.

Eine Auswahl an Bildern stehen in der Bildergalerie zur Ansicht bereit.

Bilder zur Übergabe des LF20 sind jetzt online

Jetzt sind auch die Bilder von der gestrigen Übergabe des LF20 an unsere Wehr online.

Die Bilder befinden sich wie gewohnt in der Bildergalerie.

Viel Spaß…..

Bilder Übergabe LF20

Übergabe LF20 und der Beginn der Festlichkeiten

Am heutigen Sonntag durften wir u.a. unseren Bürgermeister, die Gemeindevertreter, die Pastorin Frau Erichsen, Abordnungen von den umliegenden Wehren und des Kreises sowie viele Bürger unserer Gemeinde als Gäste bei uns am Gerätehaus begrüßen.
Zuerst wurde uns durch Hr. Böttcher das neue LF20 übergeben und gleichzeitig fiel der Startschuß zu unserer Festwoche für das 125 jährige Bestehen unserer Wehr.
Wir möchten uns noch einmal bei allen Gemeindevertretern für die Unterstützung bei der Ersatzbeschaffung des neuen Einsatzfahrzeuges bedanken.
Kurz nach der Übergabe und den ersten Gesprächen wurde schon das erwartete Spanferkel serviert. Wenn ich unsere Gäste und die leeren Teller richtig deute, darf ich wohl sagen, dass das Essen so ziemlich allen Gästen geschmeckt hat.
In der Zwischenzeit wurden für unsere jüngeren Gäste Fahrten mit unserem ehemaligen TLF sowie die Hüpfburg angeboten.
Gegen 14:00 Uhr spielte das Schlei-Orchester für uns auf während wir Kaffee und Kuchen genießen konnten.
Zum Abschluß bleibt nur ein weiterer Dank an alle aktiven Kameraden und an unsere Gäste auszusprechen, die alle zu einem erfolgreichen und schönen Sonntag bei uns am Gerätehaus beigetragen haben.
Einige Bilder zu dem heutigen Tag werden folgen und entsprechend hier auch veröffentlicht.
Insgesamt durften wir heute ca. 200 bis 250 Gäste begrüßen, auch hier ein Dank für die Teilnahme an unserem „Hobby“…