Archiv:

TH 00 ( 32/2017 )

Am 29.10.2017 wurden wir um 10:57 Uhr zur einer technischen Hilfe alarmiert. Auf der Bundesstraße 203 Höhe Dörphof war ein PKW in den Graben gefahren. Nach der Erkundung am Einsatzort und mit Absprache der FF Karby-Dörphof konnten wir den Einsatz um 11:30 Uhr wieder beenden.

TH K TV 11 ( 31/2017 )

Am 20.09. wurden wir um 02:01 Uhr zu einer technischen Hilfeleistung “ klein“ zur Ostseeresidenz nach Damp alarmiert. „Person hinter verschlossener Tür und reagiert nicht, !!nach Notruf!!“ war die Info auf unseren Meldern. Bei Anfahrt zum Gerätehaus kam die Meldung „Einsatzabbruch“erneut über die Melder. Somit war der Einsatz vor Ausrücken der ersten Ersatzfahrzeuge um 02:06 Uhr beenden.

TH K 00 ( 30/2017 )

Zu einer technischen Hilfeleistung „Klein“ wurden wir am 18.09. um 10:01 Uhr alarmiert. Zwischen Nieby-Mohle und Fischleger ist eine leblose Person in Strandnähe der Leitstelle gemeldet worden. Nach Bergung und Übergabe der Person an die Polizei, war der Einsatz um 10:55 Uhr beendet.

FEU G 00 ( 29/2017 )

Am 17.09. um 19:27 Uhr sind wir zu einem Großfeuer nach Großwaabs alarmiert worden. Durch ein Blitzeinschlag in einem Einfamilienhaus auf Waabshof ist der Dachstuhl des Hauses in Brand geraten. Die 75 Einsatzkräfte der FF Waabs,  FF Damp und der FF Eckernförde waren bis Mitternacht in die Löscharbeiten eingebunden. Der Einsatz für die FF Damp war um 23:50 Uhr beendet.

TH Klein OO ( 28/2017 )

Zu einer technischen Hilfeleistung „klein“ wurden wir am 13.09. um 18:24Uhr alarmiert. Durch Sturmtief Sebastian waren Bäume in Schwastrum und auf der B203 auf die Strassen gefallen. Nach Beseitigen der Sturmschäden und einer Kontrollfahrt durch die Gemeinde Damp, war der Einsatz um 19:45 Uhr beendet.