Archiv:

Neswletter vom LFV Brandaktuell Nummer 06/2020 online verfügbar

Der Newsletter Nr. 6/2020 vom LFV ist jetzt bei uns (mit leichter Verspätung) online verfügbar.

Viel Spaß dabei….

TH K ERK X (44/2020)

Am 13.09 um 07:54 Uhr wurden wir zur zur Niebymole ins Ostseebad Damp alarmiert. Einsatzstichwort auf den Meldern war „Motorsportboot hat Batterieprobleme am Steg B“. Da es sich um ein Gefahrguteinsatz handelte, wurde zusätzlich von der Leitstelle der Löschzug Gefahrengut vom Kreis Rendsburg Eckernförde zur Beratung mit alarmiert. Bei der Erkundung am Einsatzort, wurde dann festgestellt, dass im Motorraum des Motorsportbootes 2 von 16 Autobatterien defekt waren. Durch die Überhitzung der 2 defekten Batterien, bildeten sich giftige Gase im Motorraum. Unter Atemschutz wurde dann erst eine Luftmessung im Motorraum durchgeführt und anschließend eine ausreichende Belüftung hergestellt. Nach dem trennen der Stromversorgung durch den Hauptschalter, wurde damit begonnen die 2 defekten Batterien fachmännisch ab zu klemmen, danach demontiert an Land zu bringen. Von der Wasserseite wurde die Einsatzstelle von der DGzRS- Damp abgesichert. Der Einsatz war für uns um 10:00 Uhr beendet.

TH_Boot_Damp_Sep_2020_5 TH_Boot_Damp_Sep_2020_4 TH_Boot_Damp_Sep_2020_3 TH_Boot_Damp_Sep_2020_1

Brandaktuell Nr. 05/2020 vom LFV ist verfügbar

Moin,

der neue Newsletter „Brandaktuell“ Nr. 05/2020 steht jetzt bei uns zum Download bereit.

Viel Spaß….

TH K 00 (38/2020)

Am 15.07 um 04:05 Uhr wurden wir zur einer technischen Hilfeleistung nach Hegenholz alarmiert. Dort lag ein Baum auf der Straße.

Der Baum wurde mittels Motorkettensäge von uns beseitigt und der Einsatz war für uns um 05:00 Uhr beendet.

Ernennung zum Gemeindeweführer

Heute am 30.06 wurde unser Gemeindewehrführer Michael Leckband bei der Gemeindevertretersitzung für die nächste Amtszeit als Gemeindewehrführer ernannt. Nach der Abstimmung der Gemeindevertreter und dem Amtseid, wurde ihm die Ernennungsurkunde durch unsere Bürgermeisterin Babara Feyock übergeben.

Wir wünschen Michael „Dicker“ für die nächste Amtszeit alles Gute.