Archiv:

FEU BMA ( 53/2020 )

Am 16.12. um 17:09 Uhr wurde durch Bauarbeiten ein Alarm der BMA im Ostseehotel Damp der Leitstelle gemeldet. Nach Erkunden und Lagemeldung war der Einsatz um 17:45 Uhr beendet.

FEU BMA ( 52/2020 )

Zu einem weiteren Fehlalarm wurden wir am 27.11. um 09:09 Uhr ins Ostseebad Damp alarmiert. Im Restaurant Spitzbergen hatte ein Melder bei Küchenarbeiten ausgelöst. Nach Erkunden der Lage, konnte der Einsatz um 9:45 Uhr für die FF Waabs und der FF Damp beendet werden.

FEU BMA ( 51/2020 )

Am „20.11.2020 um 20:20 Uhr“ wurden wir zum Gut Damp alarmiert.  Ein Melder der Brandmeldeanlage im Kuhhaus hatte durch einen technischen Defekt eine Alarmierung ausgelöst. Um 20:50 Uhr war der Einsatz mit einer Abschlussmeldung zur Leitstelle beendet.

FEU K BMA P ( 50/2020 )

Am 15.11. um 00:26 Uhr wurden wir zum Haus Pamir ins Ostseebad Damp alarmiert. „Kein Rauch, kein Feuer im wegen Umbaus leer stehenden Gebäude“, so die Info der Leitstelle. Beim Erkunden der Lage und nach Infoabfrage an der nicht ausgelösten Brandmeldeanlage war ein Rauchmelder am/im Gebäude zu hören. Nach kurzer Suche waren mehrere Rauchmelder mit anderem Elektroschrott, in einem Big Pack gelagert, in einem Container gefunden worden. Nach dem Ausbau der Batterien aus den Rauchmeldern konnte der Einsatz für die 13 ausgerückten Kameraden um 01:00 Uhr beendet werden.

TH K 00 ( 49/2020 )

Am 05.11. um 08:59 Uhr wurde die FF Damp zum Yachthafen im Ostseebad Damp alarmiert. „Ein Dammhirsch schwimmt entkräftet im Hafenbecken“ war die Info der Leitstelle. Mit Unterstützung der mit alarmierten DGzRS Damp konnte der Hirsch nur noch aus dem Hafenbecken geborgen werden. An der Slipanlage wurde das Tier an Land gebracht und einem Jäger übergeben. Der Einsatz war um 09:35 Uhr beendet.