Archiv:

FEU 00 Y ( 22/2019 )

Zu einem Feuer in der Gaststätte auf den Campingplatz Dorotheenthal wurden wir am 16.06. um 18:59 Uhr alarmiert. “ Küche brennt, Flammen sichtbar und Gasflaschen im Gebäude“ waren die Einsatzinfos von der Leitstelle. Bei Ankunft am Einsatzort war die Lage nicht so dramatisch wie gemeldet. Nach Erkunden und Ablöschen des Rauchabzuges der Küche und Öffnen der Dachfläche war das Feuer schnell abgelöscht. Die mitalarmierte Feuerwehr aus Waabs konnte zeitnah aus dem Einsatz entlassen werden. Nach Belüften des Gebäudes und Übergabe der Einsatzstelle an die Polizei war der Einsatz um 21 Uhr beendet.

TH K TV 01 ( 20/2019 )

Um einen Zugang für den Rettungsdienst zu schaffen, wurden wir am 05.06. um 10:04 Uhr zur Türöffnung in den Eichenweg in Vogelsang-Grünholz alarmiert. Um 10:35Uhr konnte mit einer Abschlußmeldung an die Leitstelle der Einsatz beendet werden.

TH K AUST ( 19/2019 )

Am 02.06. um 10:08 Uhr wurden wir zu einer weiteren technischen Hilfeleistung alarmiert. Eine Ölspur musste in Volgelsang-Grünholz auf der Kreuzung L26/Parkplatz Arztpraxis und am Zob abgestreut werden. Weitere kleinere Ölspuren waren auf der Kreuzung L26/K61 Richtung Damp/Eck , beim Kreisel Ortseinfahrt Ostseebad Damp und an der Bushaltestelle vor der Ostseeklinik zu finden und abzustreuen. Nach einer Stunde war der Einsatz für die 14 Kameraden beendet.

TH K 00 ( 18/2019 )

Am 30.5. wurden wir um 09:13 Uhr zur technischen Hilfeleistung auf der K61 Richtung Damp alarmiert. Ein Pkw mit vier Personen ist gegen einen im Graben stehenden Strommast gefahren. Auf Anfahrt war die Info der Leitstelle, dass alle Personen aus dem Pkw raus sind und somit für uns die Erkundung nach auslaufenden Betriebsstoffen und der Brandschutz sicher zu stellen waren. Nach Übergabe der leicht verletzten Personen an drei RTW und den Rettungshubschrauber „Christoph 42“ sowie dem Verladen des verunfallten Pkw durch einen Abschleppdienst, war der Einsatz um 10:50 Uhr beendet.

Sicherheitswache LzdM ( 17/2019 )

Am 25.5. haben wir bei der jählichen Laufveranstaltung „Lauf zwischen den Meeren“ im Ostseebad Damp die geforderte Sicherheitswache geleistet.  Mit dem Fükw und LF20 und 9 Kameraden waren wir von 18:00 – 01:00 Uhr vor Ort.