Archiv:

TH 00 Y ( 51/2019 )

Zu einer technischen Hilfeleistung wurden wir am 30.11. um 09:09 Uhr alarmiert. Auf der B 203 zwischen Karby und Kappeln war (ein Pkw im Graben eine Person klemmt im Fahrzeug) die Info der Leitstelle. Noch vor Eintreffen unserer Einsatzfahrzeuge, konnten wir die Einsatzfahrt abbrechen. Die mitalarmierten Kräfte aus Kappeln hatten einen Zugang für den Notarzt geschaffen und die Person befreit. Für die FF Karby und der FF Damp war der Einsatz um 09:30 Uhr beendet.

FEU BMA ( 48/2019 )

Am 12.11. um 14:14Uhr wurden wir zur Asylbewerberunterkunft in Vogelsang-Grünholz alarmiert. Rauch vom vergessenen Essen in der Mikrowelle, war der Auslöser der Brandmeldeanlage. Nach dem Belüften der Wohnungen war der Einsatz um 14:45Uhr beendet.

FEU BMA ( 46/2019 )

Zu einem Fehlalarm im Therapiezentrum Damp wurden wir am 10.11. um 02:31 Uhr alarmiert. Durch ein Rohrbruch einer Wasserleitung im Deckenbereich des EG wurden mehrere Melder der Brandmeldeanlage aktiviert. Nach Erkunden der Lage und Unterstützung der Haustechnick bei der Wasseraufnahme in den Bereichen der medizinischen Bäder und Empfangsbereich, war der Einsatz um 03:55 Uhr für die FF Damp beendet.

FEU K ( 41/2019 )

Am 13.10. um 21:52 Uhr wurden wir erneut zur Ostseeresidenz nach Damp alarmiert. In der gleichen Wohnung wie schon am Vortag hatte ein privater Rauchmelder ausgelöst. Erneut war kein Rauch oder Feuer wahrnehmbar. Um weitere Erkundungen mit der Polizei durchzuführen, wurde von uns der Zugang zur Wohnung geschaffen. Nach kurzer Zeit wurden die Rauchmelder, die wegen Renovierungsarbeiten in der Wohnung auf dem Balkon unter einer Plane zwischengelagert wurden, gefunden und stromlos geschaltet bzw. die Batterien entfernt. Um 22:40 Uhr war der Einsatz für die FF Damp beendet.

FEU K ( 40/2019 )

Am 12.10. um 01:30 Uhr wurden wir zur Ostseeresidenz nach Damp alarmiert. Ein privater Rauchmelder war von Mitbewohnern der Ostseeresidenz gemeldet worden. Nach Erkunden der Lage konnte der Fehlalarm um 02:20 Uhr der Leitstelle gemeldet werden und der Einsatz um 02.45 Uhr beendet werden.