Archiv:

FEU 00 Y ( 22/2019 )

Zu einem Feuer in der Gaststätte auf den Campingplatz Dorotheenthal wurden wir am 16.06. um 18:59 Uhr alarmiert. “ Küche brennt, Flammen sichtbar und Gasflaschen im Gebäude“ waren die Einsatzinfos von der Leitstelle. Bei Ankunft am Einsatzort war die Lage nicht so dramatisch wie gemeldet. Nach Erkunden und Ablöschen des Rauchabzuges der Küche und Öffnen der Dachfläche war das Feuer schnell abgelöscht. Die mitalarmierte Feuerwehr aus Waabs konnte zeitnah aus dem Einsatz entlassen werden. Nach Belüften des Gebäudes und Übergabe der Einsatzstelle an die Polizei war der Einsatz um 21 Uhr beendet.

TH Übungsdienst

Am 14.06. sind wir ab 16 Uhr zu einem extra Ausbildungsdienst für technische Hilfeleistung am Pkw zusammen gekommen. Die Ausbildungsinhalte waren das Stabilisieren und Unterbauen des Pkw’s bis hin zur Erstöffnung/ Betreuungsöffnung. In weiteren Schritten wurden mit den hydraulischen Geräten Schere, Spreizer, Stempel und Pedalschneider andere Möglichkeiten der Hilfeleisung geübt. Die Airbag-Sicherung und das Erkennen von verbautem Airbag kamen ebenso zur Sprache. Mit dem Ziehen des Vorderwagens wurden noch verschiedenen Möglichkeiten für eine Befreiung eingeklemmter Personen besprochen und in der Praxis bis zum Ende des Übungsdienstes um 20 Uhr durchgeführt. 

In der Bildergalerie sind noch Bilder zu Veranschauung zu sehen.

TH 00 (21/2019)

Am 13.06 um 05:39 Uhr wurden wir zur einer technischen Hilfeleistung in die Nachbargemeinde Waabs alarmiert. Einsatzstichwort war „Pflanzenspritze mit Beladung umgekippt“. Nach Erkundung am Einsatzort, haben wir zusammen mit der FF Waabs und mit Unterstützung der Gefahrgutträger aus den verschiedenen Wehren des Amt Schlei-Ostsee, die Erstmaßnahmen eingeleitet. Die GAMS Regel wurde in dem Fall abgearbeitet, bis der Löschzug Gefahrgut des Kreis Rendsburg Eckernförde vor Ort war und wir weitere Maßnahmen einleiten konnten. Nach Aufnahme der Flüssigkeit und  bergen des Anhängers durch einen Kran,  war der Einsatz für uns um 13:00 Uhr beendet.

Florianfest / Mitmachtag 2019

Am 08.06. veranstalteten wir unser jährliches Florianfest am Gerätehaus in Vogelsang-Grünholz. Zum ersten Mal haben wir einen Mitmachtag angeboten; unter dem Motto „MITmachen – MITretten – MITerleben“ haben wir uns und unsere Arbeit den interessierten Besuchern vorgestellt. An verschiedenen Stationen wurden technische Hilfeleistungen am Pkw sowie ein Löschangriff mit den freiwilligen Helfern unter der Leitung der Kameraden und unserer Jugendfeuerwehr den Gästen erklärt und vorgeführt. Für die kleinen Besucher waren unsere Hüpfburg und die nahezu pausenlosen Rundfahrten mit dem Feuerwehrauto über den ganzen Nachmittag ein tolles Erlebnis. Mit Kaffee und selbstgepackenem Kuchen, Grillwurst und kühlen Getränken war für das leibliche Wohl aller gesorgt.

Bilder sind in der Galerie zu sehen

TH K TV 01 ( 20/2019 )

Um einen Zugang für den Rettungsdienst zu schaffen, wurden wir am 05.06. um 10:04 Uhr zur Türöffnung in den Eichenweg in Vogelsang-Grünholz alarmiert. Um 10:35Uhr konnte mit einer Abschlußmeldung an die Leitstelle der Einsatz beendet werden.