Archiv:

Vereidigung und Ernennung des stellv. WF der FF Damp

Auf die Wahl von Alexander Braun zum stellvertretenden Wehrführer der Feuerwehr Damp-Dorotheenthal auf der Jahreshauptversammlung am 06.01.17 folgte am 24.02. die Vereidigung und Ernennung im Gerätehaus der FF Damp. Nach der Begrüssung des Bürgermeisters, der Gemeindevertreter, der Ehrenabteilung, der Kameradinnen und Kameraden und Gäste durch den Wehrführer nahm der Bürgermeister der Gemeinde Damp Herr Böttcher die Vereidigung und Ernennung von Alexander Braun vor. Im Anschluss wurde er durch die stellv. Amtswehrführung zum Hauptlöschmeister 2 Sterne befördert. Zu den ersten Gratulanten gehörten anschließend die Wehrführung der FF Eckernförde Stadt sowie der FF Sieseby. Alexander Braun dankte der Gemeindevertretung, den Kameradinnen und Kameraden der FF Damp und den Gästen für das Vertrauen und deren Glückwünschen, die ihm für seine Funktion entgegengebracht und ausgesprochen wurden. Die Wehrführung freut sich auf eine intensive und erfolgreiche Zusammenarbeit, die, wie in gewohnter Form, zum Wohle der Gemeinde Damp und im Sinne der FF Damp fortgeführt wird. Im Anschluß an den offiziellen Teil ging der Abend mit einem Imbiss, netten Gesprächen und weiteren Glückwünschen zu Ende.

Ernennung_stellv_WF_1 Ernennung_stellv_WF_2 Ernennung_stellv_WF_3
Ernennung_stellv_WF_4 Ernennung_stellv_WF_5 Ernennung_stellv_WF_6

 

FEU 00 ( 06/2017 )

Am 24.02. um 04:29 Uhr wurden wir in die Nachbargemeinde Holzdorf alarmiert. Blumental 3, Brandgeruch, war die Info von der Leitstelle auf unseren Meldern. Beim Eintreffen am Einsatzort „Gasthof Blumental“ war Rauch aus den Erdgeschossfenstern des vorderen Gastraumes zu erkennen. Mit Atemschutzgeräteträgern hatten wir die schon vor Ort und zuständige FF Söby-Holzdorf unterstützt und waren zum Innenangriff vorgegangen. Eine Ausbreitung des Feuers auf die Nebenräume, Säle und in das Obergeschoss des Gasthofes konnte somit verhindert werden. Personen waren zu diesem Zeitpunkt nicht im Gebäude. Nach Ablöschen der Glutnester und Belüftung der Nebenräume und des Obergeschosses konnten wir gegen 06:30 Uhr zurückbauen, die Einsatzmittel verladen und um 07:15 Uhr den Einsatz am Gerätehaus beenden.

Die folgenden Bilder wurden uns freundlicherweise von Hr. K. Marten sowie Hr. D. Steinmetz zur Verfügung gestellt.

Einsatz_Blumenthal_2 Einsatz_Blumenthal_3 Einsatz_Blumenthal_4 Einsatz_Blumenthal_5
Einsatz_Blumenthal_6 Einsatz_Blumenthal_7 Einsatz_Blumenthal_8 Einsatz_Blumenthal_9

 

TH Wasser Y ( 05/2017 )

Zu einer technischen Hilfeleistung Wasser wurden wir am 17.02. um 08:31 Uhr nach Fischleger Strand alarmiert. Der Leitstelle wurde gemeldet, dass ein Angler seit längerer Zeit vermisst wird. Der abgestellte Pkw wurde von der Polizei aufgefunden. Zur Suche nach dem Angler wurden neben der FF Waabs auch die Tauchergruppe der FF Eckernförde, die DGZRS mit den Schiffen „Carl van Well“ und „Onkel Willi“, der Seenotrettungskreuzer „Nis Randers“, eine Fregatte der Marine Eckernförde, das THW Wasserrettung und die Kripo Eckernförde alarmiert. Die Suche nach der vermissten Person blieb auch nach ca. vier Stunden ohne Erfolg und wurde um 12:45 Uhr beendet. Ein besonderer Dank geht an die Küche im Restaurant Spitzbergen im Ostseebad Damp, die die Einsatzkräfte nach Anfrage der Einsatzleitung mit Suppe und warmen Getränken verpflegt hat. Der Einsatz war um 14:20 Uhr beendet.

Kameradschaftsfest am 04.02.2017

Unser diesjähriges Kameradschaftsfest am 04.02.2017 war wieder mit reichlich aktiven Kameraden, der Ehrenabteilung sowie Fördernden Gästen besucht. Nachdem Michael Leckband alle herzlich begrüßte, wurde das leckere und vielfältige Buffet eröffnet. Bevor es dann auf die Tanzfläche ging, hat Michael noch einen Kamerad zum Oberfeuerwehrmann und einen weiteren zum Löschmeister befördert. Zwischen den vielem netten Gesprächen und den zahlreichen Tänzen, wurde die Tombola gezogen und die Geschenke an die glücklichen Gewinner übergeben. Das Kameradschaftsfest war wie jedes Jahr ein netter, fröhlicher und toller Abend den jeder genossen hat.

Hier geht es zu den Bildern in unserer Galerie

TH K TV 01 ( 03/2017 ) und TH K 00 ( 04/2017 )

Am 16.01. um 16:34 Uhr wurden wir zu einer technischen Hilfeleistung (klein, Tür verschlossen, Mensch in Not) gerufen. Eine seit Tagen vermißte Person wurde in einer Mietwohnung in der Ringstraße in Vogelsang Grünholz vermutet. Nach unserer Türöffnung und Übergabe an die Polizei war der Einsatz um 17:15 Uhr vorerst beendet. Um 18:42 Uhr wurden wir nochmals zum gleichen Einsatzort gerufen um eine Tragehilfe zu leisten. Diese  Hilfeleistung wurde mit einer Gruppenstärke bis um 19:05 Uhr abgearbeitet.