Archiv:

FEU 00 Y ( 39/2016 )

Am 3.11. um 18:42 Uhr hatte unsere Amtswehrführung zur Alarmübung in Schwastrum „geladen“. Starke Rauchentwicklung in einer Fahrzeughalle wurde der Leitstelle gemeldet. Bei Ankunft am Einsatzort und Erkunden der Lage wurden fünf Personen im Gebäude vermisst. Mit den Wehren aus Waabs, Loose, Karby-Dörbhof und Söby-Holzdorf wurden die an uns gestellten Aufgaben zufriedenstellend und schnell abgearbeitet. Mit einer Nachbesprechung im Gerätehaus Damp wurde die Übung um 21:30 Uhr beendet.

Neuer Fahr- und Dienstplan für unsere Jugendfeuerwehr ist online

Die beiden aktuellen Pläne sind wieder unter ->Organisation->Jugendfeuerwehr Waabs eingestellt.

Dienstplan 2016 als Download

Unser Kamerad Sven war fleißig und hat den derzeit aktuellen Dienstplan 2016 für unsere Smartphone-Nutzer zu einer Download-Datei umgewandelt.
Die Nutzung der Datei ist selbstverständlich auf EIGENES Risiko, wir übernehmen keine Haftung:

Dienstplan_2016

FEU BMA Y (50/2015)

Am 19.11. wurden wir um 18:24 Uhr ins Ostseebad Damp in die Rehaklinik alarmiert. Durch eine starke Rauchentwicklung im 6.OG der Y-Achse des Hauses wurden die Rauchmelder und somit die BMA aktiviert. Nach Erkunden der Lage wurde die Wasserversorgung aus den Wandhydranten der anderen Achsen und die Belüftung über das Nottreppenhaus aufgebaut. Nach Vorgehen des ersten Trupps haben wir die Übung beendet und das Szenario mit dem Pflegedienstleiter der Rehaklinik, mit der koordinierenden Fachkraft im Arbeitsschutz und der Haustechnik besprochen. Um 20:15 Uhr waren wir einsatzbereit im Gerätehaus zurück.

Brandschutzerziehung (36 / 2014)

Zur jährlichen Übung im Rahmen der Brandschutzerziehung ging es am 30.09. um 09:45 Uhr zur Helen-Keller-Schule nach Damp. Die Übung diente vorrangig den Schülerinnen und Schülern des Internates, dem Personal und den Lehrkräften, um das Verhalten im Notfall zu vertiefen. Im Anschluß wurde die Ausrüstung eines  PA-Trägers, das Gerät und Material aus dem TLF den Jugendichen erklärt und vorgeführt.